kami-hosseinian_grafiker.png

Über mich

Seit 2000 arbeite ich als Freiberufler hauptsächlich für klein- bis mittelständige Unternehmen. (CI, CD, Logo-Entwicklung, Produktvermarktung, ...)
Für Großunternehmer wie Telekom, Henkel, Loreal, Tulip, Samsung, Ültje, OKE Kaffie wurde ich entweder als Subunternehmer oder als Freiberufler über Agenturen gebucht.

Durch die Vielfältigkeit der unterschiedlichsten Projekte habe ich viele Erfahrungen sammeln können, so dass ich keinen Themenschwerpunkt, wie. z.B. Food oder Kommunikation festzulegen vermag. Meine Stärken sehe ich in der Kunden-Kommunikation, der Kreation, der Konzeption und in den dazugehörigen gestalterischen Umsetzungen.

Um meine Perspektive zu erweitern, habe ich neben meiner freiberuflischer Tätigkeit als AD/Grafiker mich 2 Jahre mit einem Coach und weitere 4 Jahre mit einem Dipl.-Psych. über das Verhalten und die Körpersprache der Menschen 1-2 Sitzungen pro Monat auseinander gesetzt – Einfach bereichernd – Dank unserer heutigen Möglichkeiten befasse ich mich stets mit neuen Programmen, den technischen Möglichkeiten, der Gestaltungslehre und natürlich mit diversen werbepsychologischen Studien.
  • oke-coffee.jpg
  • schwarzkopf.jpg
  • samsung.jpg
  • Galeria-kaufhof.jpg
  • henkel.jpg
  • ueltje.jpg
  • interactivemedia.jpg
  • aldi.jpg
  • orica.jpg
  • Telekom.jpg

Es gibt viele schöne Dinge im Leben. Eins davon ist:

Träume, Visionen oder Ziele der Menschen zu visualisieren!

Know-how

Ein Projekt beginnt nicht direkt mit einem krativen Prozess oder einer grafischen Umsetzung an, sondern mit der Kommuniaktion. An dieser Stelle ist es mir besonderes wichtig Ihre Vision und Ihr Ziel zu verstehen. Diese Phase ist entscheidend, um unnötige Kosten zu sparen. Denn je klarer eine Aufgabe ist, desto weniger Zeit wird für ein Konzept, eine Umsetzung oder unnötige Entwürfe und Korrekturen benötigt –
Zeit ist Geld!   
Aus diesem Grund wird der erste Entwurf (CD, Logo Entwicklung, Katalog, Broschüre, Internet-Seite, etc.) eine einfache Zeichnung vielleicht sogar eine Bleistiftskizze sein. Sobald die Idee feststeht und mit Ihnen abgestimmt ist, kommen die Programme zum Einsatz. Neben den Hauptprogrammen von Adobe (Indesign, PhotoShop und Illustrator) setze ich weitere Tools und PlugIns ein, um mein Workflow effezient wie möglich zu gestalten. All die Programme zu bennen, wurde hier den Rahmen sprengen. Entscheidend ist, dass ich die Apps für die Umsetzung ein gesamtes Projekt von Kommunikation über die kreativen Visualisierungen und Umsetzungen bis zur technischen Daten (Reinzeichnung) für Produkthersteller behersche!
programm-logos.png